Webinare bei Katharina Hennecke

„AGIL… WAS?“


Agile Organisation

Mehr Themen und Angebote. Auf immer mehr Kanälen. Für wachsende und wechselnde Zielgruppen. Stetiger Wandel und mehr Projekte. Die Folge: immer mehr Aufgaben. Und gleichzeitig möchten wir neue Projekte, Produkte oder Ideen immer schneller auf die Straße bringen. Aber wie schaffen wir das?

Work smart. Not hart.


Das schaffen wir nicht, indem wir härter arbeiten, sondern nur mit Hilfe der Zauberformel „agil“. Doch was um Himmels willen ist denn „agil“?

Agilität macht es leichter, in einem wechselhaften Umfeld erfolgreich zu sein. Agiles Arbeiten funktioniert anders als die klassische Arbeitsweise in klassischen Organisationen. Statt hohem Detailgrad in der Planung werden viele Aufgaben und Herausforderungen gleichzeitig angegangen. Agiles Arbeiten bedeutet, möglichst viele Aufgaben in kleine Teams zu delegieren. Diese arbeiten dann gemeinsam – auch über Abteilungs- und Unternehmensgrenzen hinweg – an Lösungen. In agilen Organisationen.

„Mehr Agilität bitte!"
Das haben Sie davon.
Damit das gelingt, braucht es ein klar definiertes Ziel. Und das gilt es zu erreichen. Die Teams nähern sich Lösungen in vielen kleinen Schritten an. Sie unterteilen ein großes Ziel in zahlreiche Zwischenaufgaben. Das macht es leichter, auf sich ändernde Bedingungen zu reagieren und ständig zu adaptieren. Unternehmen und Teams können somit in einem schwer vorhersehbaren Umfeld besser bestehen, wenn sie auf agile Methoden setzen statt auf lineares Arbeiten.
Ablauf
Wir möchten mit Ihnen Ihre agilen Methoden stärken und Ihnen den Weg heraus aus dem linearen Arbeiten aufzeigen. Agil anstatt starr!

Auch interessant:
• agiles Projektmanagement
• Führungskräfte-Entwicklung – Führung 2.0 / 3.0 / 4.0

„WAS SAGEN
DIE ANDEREN?“

  • „Es war eine hervorragende Zusammenarbeit mit Frau Dr. Hennecke, unseren High-Potentials und unserer HR-Abteilung. Unsere jungen angehenden Führungskräfte haben sehr viel für die Praxis mitgenommen und wir haben eine deutlich effektivere und verbesserte Führung und Zusammenarbeit wahrgenommen. Unsere Teilnehmer haben verstanden, dass sich Freude in der Berufswelt und Effizienz nicht ausschließen.“

    Dario Dante Oncsak
    CHRO Seifert Group

  • „Die Zusammenarbeit mit Katharina macht großen Spaß, sie ist flexibel und geht auf unsere Bedürfnisse stets ein, sie passt zu unserer Kultur. Ich mag auch, dass sie die Themen pragmatisch und sehr lösungsorientiert angeht. Die Rückmeldung unser Mitarbeiter zu Katharina sind sehr positiv. Sie ist praxisnah und bringt ihre Erfahrungen mit ein.“

    Miriam Schilling
    Head of Human Resources, VAUDE

  • „Projekt nicht rechtzeitig fertig? Teammitglieder mit Tagesgeschäft zu voll? Abhängigkeiten komplex und verworren?“ Diese Fragen wurden mir von Frau Dr. Hennecke bei einer Kaltaquise gestellt und trafen genau ins Schwarze. Auch im schnell folgenden Vorgespräch haben wir bestätigen können, das unsere Probleme und ihre Lösungsansätze genauso zusammenpassend erschienen wie unsere Kommunikationskultur. In einem ersten Workshop an einem bestehenden, bereits sehr kritischen Projekt mit ca. 12 Beteiligten in unserem Haus sind uns die Augen aufgegangen. In einem folgenden Termin haben wir die Erkenntnisse und inzwischen gesammelten Erfahrungen vertieft und in mancher Hinsicht schon zum Standard umsetzen können. Weitere Mitarbeiter haben wir aufgrund der guten Erfahrungen in weiteren Schulungen erfolgreich auf ein deutlich höheres Niveau gehoben. Vielen Dank dafür!“

    Niels Weide
    Geschäftsführung, J. N.Eberle Federnfabrik GmbH

  • „Mit Dr. Katharina Hennecke haben wir eine kompetente Partnerin gefunden. Sie schult unsere Projektleiter und Projektteammitglieder umfangreich in den Methoden eines auf unser Unternehmen individualisierten Projektmanagements. Die Schulungsteilnehmer schätzen ihre offene und ehrliche Art. Zudem bewerten sie die Möglichkeit, reale Projekte als Beispiele im Training zu verwenden, als sehr positiv. Beim Coaching für Projektleiter konnten diese mit Unterstützung von Frau Hennecke komplexe Projekte oder Programme einfach und zielgerichtet umsetzen. Wir bedanken uns für die hervorragende Zusammenarbeit!“

    Katarina Pandurovic
    Personalentwicklung, ARBURG

Mehr davon!

Ja? Na dann!